73 – American Gods

Kniet nieder, rollt eure Gebetsteppiche aus und richtet eure Leiber gen Hollywood: Mit „American Gods“ ist im Frühjahr eine neue, anbetungswürdige Serie erschienen, die Minsen und Timo nach ihrer erholsamen Sommerpause genüsslich sezieren.
Die Schutzheiligen aller Podcaster reden dabei über die Handschrift von Serienschöpfer Bryan Fuller, versteckte Symbolik und mythologische Wurzeln des Formats und seinen experimentellen Charakter.
Schließlich – und völlig unzusammenhängend – zehren die beiden Film- und Serienjünger noch von den Netflix-Pralinen der Woche.

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *