Netflix-Pralinen der Woche #66

Wir haben wieder zwei Sehempfehlungen für euch: eine ist eine poppige Liebeskomödie, die auf Hawaii spielt, die andere ist ein Doppelpack bitterböser Dramedy aus den Tiefen Österreichs.

Minsen hat diese Woche, um die Tonlage von „Love“ aufzugreifen, Nie wieder Sex mit der Ex (a.k.a. Forgetting Sarah Marshall) auserwählt. Der Film glänzt mit liebenswertem Humor, der gekonnt eine gute Balance zwischen fies und feinfühlig einhält. Spätestens bei der Szene mit dem Dracula-Musical dürfte der Streifen so einige Herzen erobert haben.

Timo hingegen schlägt diese Woche gleich zweimal zu. In der Serie Braunschlag geht es um einen Bürgermeister, der seinen Ort vor dem Bankrott retten will, indem er eine Marien-Erscheinung vortäuscht. Es darf gelacht werden. Noch mehr Abgründe eröffnen sich in seiner zweiten Empfehlung Altes Geld, in der sich die Nachkommen eines Superreichen über 8 Folgen hinweg um dessen Erbe streiten. Wer die Kohle letztendlich in die Finger bekommt, hängt hierbei davon ab, wer zuerst eine dringend benötigte Spenderleber auftreiben kann. Timo bestätigt: Es handelt sich um waschechte Geheimtipps!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *