Netflix-Pralinen der Woche #61

Durch und durch albern ging es in Episode 61 zu. Zum einen, weil Minsen und Timo mit „Santa Clarita Diet“ und „Fleabag“ zwei Serien besprochen haben, die im weitesten Sinne dem Comedy-Genre zuzuordnen sind. Auch bei Ansicht der neuesten Netflix-Pralinen ist jedoch der ein oder andere Lacher garantiert.

Mit „AbServiert“ tauchte Timo tief in die Welt schwarzhumorigen Teenie-Humors ein. In einer von Ryan Reynolds besten Rollen wird der Zuschauer Rob McKittricks Komödie von 2005 durch alle Klischees der Gastronomiebranche geführt. Einen Tag lang folgt die Komödie den Eskapaden der Belegschaft des Restaurants „Shenaniganz“. Dank abgefahrener Rollen von Reynolds, Anna Faris, Justin Long, David Koechner oder Luis Guzmán bleibt kein Auge trocken. Eine echte Perle!

In Kindheitserinnerungen schwelgte derweil Minsen, der den Zuhörern wärmsten Herzens „He-Man“ empfahl, das kürzlich seinen Weg in die Netflix-Mediathek fand. Die Zeichentrickserie um den titelgebenden mächtigsten Mann des Universums bietet reichlich WTF-Momente und abgefahrene Ideen – nicht umsonst entwickelte sich He-Man auch in der Meme-Kultur des Internets zum Kult. Pure Nostalgie beim kleinen Minsen, der früher fleißig die Actionfiguren sammelte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *